Suche

Die Bewegungsbaustelle – Bewegung für die Kleinsten

Von Geburt an sind Körpererfahrungen von großer Bedeutung für die Entwicklung von Kindern. Über Bewegungen setzen sich Kindern mit ihrem Umfeld auseinander und lernen dabei ihre Fähigkeiten einzuschätzen und weiter auszubauen. Erste Erfahrungen von Selbstständigkeit und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zeigen sich bereits, wenn Kindern anfangen zu robben und beginnen zu krabbeln. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder in ihrer motorischen Entwicklung und in der Auseinandersetzung mit ihrem Körper von uns Erwachsenen bestmöglich unterstützt werden. Die Idee hinter ein „Bewegungsbaustelle“ liegt darin, Kindern zu ermöglichen ihren Bewegungsdrang auszuüben, eigene Erfahrungen zu sammeln und somit ihre motorische Entwicklung zu fördern. Schon kleine Erfolgserlebnisse wie das balancieren über die Balanciersteine steigern dabei das Selbstwertgefühl des Kindes.

 

Bei den Kleinsten besonders beliebt ist unser Bällebad im Eltern-Kind-Zentrum. Es bietet Spaß, neue Körpererfahrungen und ganzheitliche Bewegungsförderung auch schon für die ganz Kleinen. Ob Bälle werfen, nach Farben sortieren oder einfach nur strampeln, die Kinder sind immer wieder begeistern. Ein wahres Highlight unserer Bewegungsbaustelle!

Das Angebot der Bewegungsbaustelle findet jeden Freitag bei uns im Spieleraum statt.

15. Juli 2024

Zurück